PU-Beschichtungen

PU-Beschichtungen

PU-Beschichtungen

PU-Beschichtungen besitzen eine hohe Elastizität und halten höchsten Beanspruchungen stand.

Diese Bodenbeläge verfügen über Abriebfestigkeit und Temperaturbeständigkeit auch bei hohen Temperaturen.

PU – Verlaufbeschichtung

PU-Verlaufbeschichtungen sind relativ einfach zu verarbeiten. Sie weisen eine Beständigkeit gegen Chemikalien auf, sind abriebfest und elastisch und können elektrisch ableitfähig sein.

 

Anwendung finden PU-Verlaufbeschichtungen im Innenbereich, für zementgebundene Untergründe und Gussasphalt mit mittlerer bis hoher mechanischer Belastung.

PU – Betonbeschichtung (zementöse Beschichtung)

Zementöse Beschichtungen sind mineralische Beschichtungen für zementgebundene Untergründe, die nicht mechanisch belastet werden.

 

Sie sind geeignet für die Beschichtung von Auffangwannen als Schutz vor wassergefährdenden Flüssigkeiten aber auch als Abdichtung gegen Spritzwasser und Bodenfeuchte.

 

Zementöse Beschichtungen sind diffusionsfähig und rißüberbrückend.