Industrieparkett

Der Stabile

Industrieparkett

Das Industrieparkett ist ein äußerst robuster und strapazierfähiger Fußboden und besteht aus einzelnen Hochkantlamellen in einer Stärke von 10 – 22 mm bei 8 mm Breite und einer Länge von 100 – 165 mm.

 

Daneben gibt es verschiedene Holzarten nur als Blocklamellen (16 x 16 mm).

Die Lamellen sind entweder durch Klebestreifen gehalten oder auf Netze geklebt.

 

Industrieparkett eignet sich sowohl für private als auch gewerblich genutzte Gebäude. Es ist kostengünstig und kann auf Grund seiner Materialstärke bei Bedarf häufiger abgeschliffen werden als andere Parkettarten.

 

Farb- und Strukturunterschiede sind gewollt und prägen das typische Erscheinungsbild dieser Parkettart.